Spenden

Ihre Spende hilft!

01 Der CHARGE Syndrom e.V. ist eine gemeinnützige, nichtkommerzielle Selbsthilfeorganisation. CHARGE Syndrom betroffene Familien haben in der Regel eine besonders schwere Lebenssituation zu meistern. Um als Verein den Familien eine allumfassende Hilfe bieten zu können, bitte ich Sie um Ihre Unterstützung. Denn ausschließlich durch die Mitgliedsbeiträge lässt sich unsere Arbeit nicht finanzieren. Die für unsere betroffenen Familien wichtigen Projektwochenenden, die jährliche CHARGE Konferenz und auch individuelle Hilfen können nur durch Spenden ermöglicht werden. Auch laufende Informationsmöglichkeiten wie z. Bsp. diese Website, ein Handbuch für Eltern, Informationsflyer, die CHARGE Vereinszeitschrift TROMMELWIRBEL u.v.m. können nur mit Ihrer finanziellen Hilfe realisiert werden.

Ihre
Claudia Junghans (1. Vorsitzende)

Was kann ich spenden?

Neben Geldspenden sind auch Sachspenden willkommen. Bei Fragen zu Sachspenden können Sie sich vorab gerne mit dem CHARGE Büro in Verbindung setzen.

02 „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sehr sich betroffene Familien freuen, wenn sie sich bei CHARGE Treffen austauschen können. Auch die verlässlichen Informationen über das CHARGE Syndrom können den Alltag der Familien enorm entlasten.“

Dr. Julia Benstz (2. Vorsitzende)

Wie kann ich spenden?

Geldspenden überweisen Sie bitte an folgendes Konto:

Sparkasse im Landkreis
Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim
BLZ 762 510 20
Kontonummer: 225 859 156

Für Überweisungen aus dem Ausland:

IBAN: DE50 7625 1020 0225 8591 56
SWIFT-BIC: BYLADEM1NEA

Ihre Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine entsprechende Spendenbescheinigung. Geben Sie dazu auf dem Überweisungsträger unter Verwendungszweck Ihren Vornamen, Namen und Ihre vollständige Adresse an.

Spenden, ohne etwas zusätzlich auszugeben?

Auch das ist möglich. Durch Ihren Online Einkauf bei amazon oder schulengel.de erhält der Verein Vermittlerprovisionen. Sie müssen nur auf die nachfolgenden Links klicken und dann normal weiter shoppen.

 

Und wofür wird meine Spende nun eingesetzt?

03 Das Jugendwochenende

Unter dem Motto „Wir haben CHARGE, na und!“ treffen sich Jugendliche mit CHARGE (ohne Eltern) um ein Wochenende nur für sich zu haben. An diesem Wochenende finden Aktionen wie Klettersteigen und Teambildungsprogramme statt.
Aber auch dem Wunsch der Jugendlichen, einen Film über sich und das CHARGE Syndrom zu drehen, kommen wir sehr gerne nach.

04 Das Kommunikations- und Verhaltenswochenende

Seit 2010 ist dieses Wochenende ein fester Bestandteil unserer Projektwochenenden. Es unterteilt sich in ein Grund- und Aufbauseminar. Dieser Kurs richtet sich an alle Familien, die Schwierigkeiten bei der Kommunikation und im Verhalten mit ihrem CHARGE Kind haben. Gleichzeitig soll das Seminar auch die individuellen Verhaltensweisen der einzelnen Kinder analysieren und Hilfestellungen für die Eltern geben.

Im Namen aller CHARGE Betroffenen sagen wir ganz herzlich DANKE!