Dankeschön!

Wir sagen Danke!

Für unseren Einsatz und unsere Arbeit sind wir auf die Hilfe und die Großzügigkeit vieler Menschen, Einrichtungen und Förderer angewiesen. Wir werden finanziell von Unternehmen, Stiftungen, gesetzlichen Krankenkassen und Vereinen unterstützt. Ohne diese Hilfe könnten wir eine Vielzahl der Projekte nicht verwirklichen und so möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern von ganzem Herzen bedanken.

Stiftungen & Vereine

Aktion Mensch unterstützt den CHARGE Syndrom e.V. 2024 bei folgenden Projektwochenenden:

  • CHARGE-Grundkurs im März 2024
  • CHARGE-Konferenz mit internationalen Referenten im Juni 2024
  • Euch Stark machen - das CHARGE-Erwachsenen Wochenende im September
    2024
  • CHARGE-Kommunikationswochenende im Oktober 2024
  • CHARGE Seminar für Mütter im November 2024

Zusätzlich erhält der CHARGE Syndrom e.V. 5.000 Euro im Rahmen der
Barrierefreiheit.
Wir sagen vielen Dank!

Aktion-Mensch

Die Stiftung Antenne Bayern hat in den vergangenen Jahren immer wieder einige unserer Projektwochenenden unterstützt.

Stiftung Antenne Bayern hilft

Im Namen der teilnehmenden Familien sagen wir vielen, vielen Dank. Wir freuen uns sehr, dass die Kroschke Stiftungin den vergangenen Jahren ebenfalls viele unserer Projekte unterstützt hat. Vielen Dank im Namen der teilnehmenden Familien.

Kroschke-Stiftung

Auch dem Verein Alles für´s Kind e.V. aus Dietenhofen sagen wir herzlichen Dank für die stetige Unterstützung in den vergangenen Jahren.

Alles fürs Kind

Krankenkassen

Im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20h Sozialgesetzbuch V werden wir pauschal sowie auch projektbezogen durch folgende Krankenkassen unterstützt.

2022 fördert die KKH die Erstellung und Umsetzung unserer barrierefreien Homepage mit 41.158,00 Euro.
Herzlichen Dank!

Kaufmännische Krankenkasse

2023 fördert die DAK den Online-Gebärdenkurs mit 720,00 Euro.
Des Weiteren fördert die DAK das Projektwochenende "Kommunikation und Verhalten von Kindern mit CHARGE-Syndrom" mit 7.140,00 Euro.
Wir sagen von Herzen Danke.

Deutsche Angestellten Krankenkasse

Förderung der Barmer für die Fachtagung zum CHARGE-Syndrom

2024 fördert die BARMER die Fachtagung zum CHARGE-Syndrom mit
15.000,00 Euro.

Barmer Ersatzkasse

Der Verein CHARGE Syndrom e.V. erhält von allen Mitgliedern der Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe (GKV) auf Bundesebene im Jahr 2024 pauschale Fördermittel in Höhe von 34.000 Euro.

GKV-Gemeinschaftsförderung

Private Förderer & Sponsoren

Vielen Dank an die Sparkasse Emskirchen, auf deren Unterstützung sich der CHARGE Syndrom e.V. seit Jahren verlassen kann.

Sparkasse im Landkreis
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram